Ferienakademie – Nahrung und Gesundheit

Seminarnummer 08/F/2015
Ort biostep GmbH
Innere Gewerbestraße 7
09235 Burkhardtsdorf
Preis 150,00
Sprache deutsch
Download  Kursflyer

Ferienakademie 2015 (Schülercamp) – mal eine andere Berufsorientierung – mal weg von der Schulbank und rein in die Berufspraxis

Zielgruppe

Schüler der Oberschulen/Gymnasien der 9/10/11 Klassen

Kursbeschreibung

Den Schülern soll in ihrer Ferienzeit eine sinnvolle Freizeitgestaltung in Form einer überwiegend experimentell ausgerichteten Berufsorientierung angeboten werden. Die Wissensvermittlung wird größtenteils unter Einbeziehung von thematischen Labor- und Küchenexperimenten – bei aktiver Mitarbeit der Schüler so gestaltet, das durch eine eigene zu gestaltende Präsentation vor ihren Eltern – am Ende des Kurses -, neue Anregungen zur intensiveren Bewerbungsvorbereitung ihres zukünftigen Berufsbildes gegeben werden.

Was wird vermittelt

  • Kurze theoretische Einführung in die Berufsbilder Apotheker/Fremdsprachensekretär/in/ESA-Diplom/technisch orientierte Berufe aus dem Umfeld für Entwicklung und Produktion für Systeme & Software/Koch/Molkereifachmann
  • alle Berufsbilder werden auszugsweise durch thematische Labor- und Küchenexperimente untersetzt, um Einblicke in den Berufsalltag zu erhalten
  • die angebotenen Berufsbilder werden von Unternehmen in der Region gebraucht und sollen die Schüler animieren sich in solchen Berufsbildern ausbilden zu lassen um die Wirtschaft in der Region zu stabilisieren
  • Fragen zu Verdienst- und Jobmöglichkeiten werden dargestellt
  • die eigene Mitarbeit und Selbstdarstellung in Form einer Präsentation und eines selbst ausgewählten Themas, soll Anregung für eine intensivere Vorbereitung auf spätere Bewerbergespräche geben

Gebühren

Die Ferienakademie wird als kostenpflichtiger Kurs angeboten (150.- €/Schüler incl. Mittagessen)

  • Ausnahmen bestehen für Eltern mit Kinderwohngeldbezug oder Kinderzuschlag (KIZ)
  • Eltern mit „Hartz IV“ Bezug

Diese Eltern erhalten bei Beantragung und Einreichung beim jeweiligen zuständigen Jobcenter die volle Preiserstattung zurück – s. Formular „Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe nach dem SGB II und SGB XII“!

Voraussetzung für die Durchführung

Die Mindestanzahl der Teilnehmer für diesen einzelnen Kurs liegt bei 12 Anmeldungen.